Haltungsinfos kurz und kompakt siehe

Wir begleiten Sie vor dem Hamsterkauf bis zu ersten Problemen.
Informieren Sie sich – so vermeiden Sie teure Fehlkäufe.
Willkommen in der spannenden Welt der Hamsterhaltung!

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Donnerstag, 11. Februar 2016

Tierleid hinter verschlossenen Türen: Wann kommt das Heimtierschutzgesetz?

Liebe Leserinnen und Leser,

millionenfaches Tierleid ereignet sich nicht nur in Mastanlagen und Tierversuchslaboren, sondern auch hinter deutschen Haustüren. Über 28 Millionen Heim- und Haustiere sind ihren Haltern in der geschützten und somit abgeschotteten Privatsphäre ausgeliefert. Hier ist es äußert schwierig, Tierschutzvergehen überhaupt festzustellen und auch wenn sie bemerkt werden, kommt es nur in besonders extremen Fällen vor, dass einem Halter ein Tier von den Behörden entzogen wird. Deswegen fordert der Bundesverband ein Heimtierschutzgesetz, das Haltung und Umgang mit Heimtieren verbindlich regelt. Dies soll auch einen Sachkundenachweis für Halter, die Einführung eines Hundeführerscheins für Hundehalter, ein Verbot von „Qualzuchten" sowie das Ende der Wildtierhaltung in Privathand und von Exotenbörsen beeinhalten. Hier lesen Sie mehr zum Thema.

Bitte Bilder anzeigen

Sogenannte "Heimtiere" leiden in Zucht, Handel und in Privathand. Viele soziale Tiere, die Gesellschaft brauchen, "leben" in Einzelhaft. Die Käfige sind meist zu klein und bieten keine ausreichenden Beschäftigungsmöglichkeiten, viele Tiere leiden unter Verhaltensstörungen, Käfigneurosen, Fehlernährung und anderen vermeidbaren Erkrankungen. Hören Sie eine informative Sendung zum "Heimtiergesetz" auf SWR 2, in dem auch Christina Ledermann vom Bundesverband "Menschen für Tierrechte" zu Wort kommt.



Montag, 19. Januar 2015

Starterkit

In den ersten Tagen nach dem Einzug reagieren Hamster sehr empfindlich auf Veränderungen in ihrem Gehege. Daher sollten Zubehörkauf und Einrichtung des Hamsterheims bereits vor dem Einzug erledigt werden.

Zunächst sollte man vor dem Kauf ein paar Überlegungen anstellen, ob ein Hamster überhaupt das richtige Haustier für einen ist. Wenn man überzeugt ist, daß ein Hamster zu einem paßt und sich entschieden hat aus welcher Quelle der Hamster stammen soll dann geht es daran ein Starterkit zusammenzustellen.


Als allererstes braucht man ein

geeignetes Gehege

Dies kann ein Käfig, Aquarium, Nagerterrarium oder Eigenbau sein.
Mindestmaß:  100 x 50cm oder 5000 cm²
  • Aquarien: mit stabiler und luftdurchlässiger Gitterabdeckung; kein normaler Aquariendeckel
  • Käfige: Gitterabstand 6 - 8 mm, ohne Plastikröhren 
Am besten ist die Unterbringung in einem Aquarium (diese gibt es meist günstig in den Kleinanzeigen) oder einem Eigenbau. Mehr Informationen zur Wahl des Geheges finden Sie HIER.



und dann benötigt man natürlich 

Zubehör und Futter


Noch ausführlichere Informationen zu Zubehör finden Sie HIER oder bei diebrain.


Das Laufrad 

Ein Mittelhamster (Gold- oder Teddyhamster) braucht ein Laufrad mit einem Mindestdurchmesser von 27cm,ein Zwerghamster einen Mindestdurchmesser von 20 - 25cm; es sollte aus Holz oder splitterfreiem Plastik sein, eine geschlossene Lauffläche haben und keinen Schereneffekt (=an der Vorderseite sollte kein Ständer und keine Streben sein).

Beim Rad sollten Sie nicht sparen. Auch wenn es im ersten Augenblick teuer ausschaut, werden Sie nachher dankbar sein, wenn es nicht quietscht und der Hamster darin glücklich ist.
Besonders empfehlenswert sind Holzräder - sie haben immer ein Kugellager und es gibt sie auch mit Kork ausgelegt. Leiser geht es nicht!


Schlafhaus und Verstecke

Das Schlafhaus sollte aus Laubholz (hellem Holz, zb Pappelsperrholz) mit abnehmbarem Dach sein. Mindestdurchmesser des Eingangs: 5 cm für Zwerghamster, 7 cm für Mittelhamster.
Außerdem sollte man mindestens ein weiteres Versteck nach Wahl, z.B. eine Korkröhre oder ein Heunest ohne inneres Drahtgestell anbieten. Korkröhren kann man zb. bei www.korkandi.de bestellen.


Futter

Ausführliche Informationen zu Futter haben wir HIER für Sie zusammengestellt.
Besonders wichtig ist, daß das Futter keinen Zucker, Honig oder Melasse und auch keine Pellets oder bunte Kringel enthalten sollte. Gutes Futter - sowohl Fertigmischungen als auch einzelne Leckerlies können sie zb. hier bestellen:


Futter- und Wassernäpfe
Günstig und gut sind Terrakotta-Tonuntersetzer aus dem Baumarkt für Blumen. Die gibt es in vielen Größen und sie sind innen lasiert, so dann man sie heiß auswaschen kann. Oder man bedient sich bei IKEA - die Kerzen- und Teelichthalter "Glimma" gibt es in 2 Größen oder man nutzt eine Dekoschale aus Keramik.


Links: Blumenuntersetzer, rechts: Dekoschale von IKEA,
unten: Glimma Teelichthalter von IKEA

Sandbad

Chinchilla-Sand ist für alle Hamster unheimlich wichtig für die Fellpflege. Entweder man teilt einen Bereich des Geheges ab und füllt ihn direkt mit Sand oder - praktischer beim Reinigen - man füllt eine große Schale oder Holzbox mit Sand. Ikea bietet da günstige Auflaufformen an, zb. die große "Mixtur".

ACHTUNG, die Schale muß fest auf dem Boden oder einer Ebene stehen, damit der Hamster sich dort nicht unterbuddeln kann und somit erdrückt wird!



HIER gibt es Chinchillasand sehr günstig.

Auch eine Keramik – Eck – Toilette sollte im Haus stehen und mit Chinchillasand befüllt werden. Wenn man etwas Pipi aus einer Ecke mit Streu zusammen nimmt und auf den Sand legt, wissen die Fellnasen besser, wo sie hinpinkeln sollen! ;-)





Sonstiges



Einstreu
Weichholzspäne (zb. Chipsi classic aus der Tierhandlung),
für Allergiker & Teddyhamster: Hanfstreu

Chinchillasand
möglichst attapulgit- und sepiolithfrei

unbedenkliches Nistmaterial
unbedrucktes Toilettenpapier, Heu oder eine Hanfmatte, keine Hamsterwatte!

Transportbox
Mindestgröße für den Hamster und ein kleines Versteck ca. 30 x 20 x 20 cm


Hamster-Forum

Ich empfehle Ihnen nun noch ein sehr gutes Forum, in dem ich selber aktiv bin.
Ich heiße dort EAP 
(das ist die Abkürzung meiner ersten Hamster: Edgar, Allan und Poe).
Dort können Sie mir und allen anderen Usern Fragen stellen:

www.das-hamsterforum.de
Dort erhalten Sie gute Ratschläge, Bauhinweise, Kontakte, etc





Montag, 13. Januar 2014

Serafinelly - handgefertigte Töpferwaren

Heute wollen wir Euch die professionellen Keramikarbeiten von Melissa vorstellen.
Sie betreibt bei dawanda.com einen eigenen Shop: Serafinelly


Handgefertigte Töpferwaren, Geschirr wie Tassen, Schalen für Tee, Müsli und Co.,
Hamster- und Nagereinrichtungen, LARP-Becher und vieles mehr!
Ihre Keramik ist hochgebrannt. Das bedeutet sie ist wetterfest, für Lebensmittel und
für die Spülmaschine geeignet.
Außerdem fertigt Melissa jedes Objekt einzeln an und erschafft damit für Euch Unikate,
die so niemand anderes besitzt!


Besuche doch mal Melissa auf ihrer Homepage
Oder bei Tumblr





Diese Tonhöhle liegt später versteckt unter der Streu.
Siehe dieses Bild darunter.

 Und hier noch ein Video von Serafinelly: